Start » News & Events » News » FCT AG und Bosch Thermotechnik stellten Lösungen für die smarte Produktkommunikation vor

FCT AG und Bosch Thermotechnik stellten Lösungen für die moderne, smarte Produktkommunikation vor – 1. Wissensmanagement-Tage für Industrie und Produktion 4.0

Die 1. Wissensmanagement-Tage für Industrie und Produktion 4.0 am 23. und 24. Juni 2015 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart boten eine Plattform für innovative Lösungen und smarte Produkte im Fokus von Industrie 4.0.

Dr. Walter Fischer, Vorstandsvorsitzender der Fischer Computertechnik FCT AG, und Jerome Leicht, Leiter Product Documentation International der Bosch Thermotechnik GmbH, stellten gemeinsam anhand konkreter Beispiele und erster Erfahrungen aus der Praxis vor, was Industrie 4.0 in der Produktkommunikation 4.0 bereits heute bedeutet – von der Erstellung der Informationen bis zur Verteilung an den Anwender oder Installateur.

Industrie 4.0 ist der Innovationstreiber in der Industrie und im Maschinenbau. Ziel ist es, intelligente Produkte weltweit zu vernetzen, eindeutig identifizierbar und zu jeder Zeit lokalisierbar zu machen, um die Kommunikation einzelner Maschinen, Fertigungsstraßen oder Fabriken selbst zu organisieren.

Industrie 4.0 beeinflusst jedoch nicht nur die Kommunikation der Produkte untereinander, sondern auch maßgeblich die Kommunikation zwischen Mensch, Produkt und Maschine. Wie erfolgt zukünftig in einem solchen digitalisierten, hochvernetztem Umfeld die Kommunikation des Produktes mit dem Anwender bzw. Bediener, der Serviceperson, dem Monteur etc.? Wie werden zukünftig Produkt-, Verkaufs- und Serviceinformationen, Technische Daten sowie Bedienungsinformationen bereitgestellt? Was bedeutet Industrie 4.0 für die Produktkommunikation? Sie erfordert, dass jedes Produkt möglichst vollständig und umfänglich alle Informationen für die Produktkommunikation bei sich bzw. in sich trägt.

Der Vortrag von Fischer Computertechnik FCT AG und Bosch Thermotechnik beleuchtete, welche Herausforderungen und Chancen die Industrie 4.0 für Technische Dokumentation und Marketingunterlagen bietet, um moderne, smarte Produkte am Markt zu positionieren und jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort für unterschiedliche Zielgruppen zur Verfügung zu stellen. Jerome Leicht, Leiter Product Documentation International der Bosch Thermotechnik, stellte verschiedene Lösungskonzepte, erste Erfahrungen und konkrete Beispiele aus der Praxis vor.

Es wurden die Veränderungen, Auswirkungen und neuen Möglichkeiten, die intelligente Produkte durch Industrie 4.0 bieten, untersucht. Sie verlangen neue Kommunikationsstrukturen bei ihrer Verwendung, die Technische Dokumentation wird sich grundlegend verändern. Über mobile Geräte werden neue Zugriffsmöglichkeiten auf die gesamte Produktkommunikation geschaffen, zusammengefasst als Produktkommunikation 4.0.

Dr. Walter Fischer, Vorstandsvorsitzender der Fischer Computertechnik FCT AG, und Jerome Leicht, Leiter Product Documentation International der Bosch Thermotechnik GmbHDr. Walter Fischer, Vorstandsvorsitzender der Fischer Computertechnik FCT AG, und Jerome Leicht, Leiter Product Documentation International der Bosch Thermotechnik GmbH, stellten gemeinsam verschiedene Lösungskonzepte, erste Erfahrungen und konkrete Beispiele aus der Praxis vor.

Die 1. Wissensmanagement-Tage für Industrie und Produktion 4.0Die 1. Wissensmanagement-Tage für Industrie und Produktion 4.0 boten eine Plattform für innovative Lösungen und smarte Produkte im Fokus von Industrie 4.0.

Download
Laden Sie hier das Bild in hoher Qualität herunter
JPG 119 kB

Über die Fischer Computertechnik FCT AG

Die Fischer Computertechnik FCT AG – 30 Jahre Erfahrung – ist Anbieter von Lösungen für die innovative Produktkommunikation. Das Softwarehaus aus Radolfzell am Bodensee ist Hersteller des Redaktionssystems TIM 4.0 mit DITA, mit dem Sie einfach und mit Freude anspruchsvolle Produktdokumentation erstellen. Der Spezialist für den Maschinen- und Anlagenbau bietet außerdem innovative Lösungen für die SAP/ERP-Integration sowie zum Erstellen von Marketingunterlagen mit integriertem Media Asset Management und PIM-System. Damit sind Sie gut gerüstet für die mobile Dokumentation und Informationsverteilung über das Content Delivery Portal – ganz nach dem Motto „Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort“ – sowie für die internationale Zusammenarbeit und für Industrie 4.0.

Die Fischer Computertechnik FCT AG zählt zu den TOP 100 Innovatoren 2012. Mehr als 200 Kunden, insbesondere aus dem Maschinen- und Anlagenbau, vertrauen auf TIM. Alstom, Bosch, Claas, DMG Mori, Dräger, Festool, Herrenknecht, Kärcher, MTU, Rosenbauer, Stihl und weitere Marktführer nutzen TIM. Werden auch Sie TIM-Player!

30 Jahre Fischer Computertechnik FCT AG