Start » News & Events » News » Übersetzungsdienstleister für das neue Redaktionssystem TIM 4.0 zertifiziert

Übersetzungsdienstleister für das neue Redaktionssystem TIM 4.0 zertifiziert

Die Fischer Computertechnik FCT AG hat die ersten zwölf Übersetzungsdienstleister für das neue Redaktionssystem TIM 4.0 zertifiziert. Im Rahmen dieser Schulung bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen vertieften Einblick, wie der XML-Übersetzungsprozess mit dem Redaktionssystem TIM 4.0 im Detail abläuft. Denn durch die Zusammenarbeit von Hersteller, TIM 4.0 Anwender und Übersetzungsdienstleister kann der Übersetzungsprozess optimiert werden.

In einer zweitägigen Schulung lernten die Übersetzungsdienstleister den Übersetzungsprozess mit dem Redaktionssystem TIM 4.0 im Detail kennen, insbesondere, welche verschiedenen XML-Exporte TIM 4.0 unterstützt und welche Möglichkeiten es gibt, über Parameter und Optionen auf den Prozess Einfluss zu nehmen. Anhand von Anwendungsbeispielen haben sie ihr Know-how in Bezug auf XML, verschiedene Editoren, Unicode, Unicode-Mapping, Schnittstellen zu Translation-Memory-Systemen, COTI-Schnittstelle etc. vertieft.

Zu den ersten zwölf Unternehmen, die für das Redaktionssystem TIM 4.0 zertifiziert sind, gehören:

  • 2W Technische Informations GmbH & Co. KG
  • APE Engineering GmbH
  • CLS 4-Text GmbH
  • D.O.G. Dokumentation ohne Grenzen GmbH
  • Etteplan | Tedopres
  • itl Institut für technische Literatur AG
  • mt-g medical translation GmbH & Co. KG
  • gds Sprachenwelt GmbH
  • STAR Deutschland GmbH
  • tradutech Übersetzungsagentur GmbH
  • Transline Deutschland Dr.-Ing. Sturz GmbH
  • Yamagata Europe


Sie erhielten ein Zertifikat, das sie als „Zertifizierter TIM 4.0 Übersetzungsdienstleister“ ausweist und sie sind künftig auf der Website der Fischer Computertechnik FCT AG gelistet.

Das Zertifizierungsprogramm gewährleistet, dass diese zertifizierten Übersetzungsdienstleister kompetente Partner im Übersetzungsprozess mit dem Redaktionssystem TIM 4.0 sind. Sie können ihre Kunden bezüglich des Übersetzungsprozesses mit TIM 4.0 aktiv beraten, diesen optimal gestalten und so eine reibungslose Abwicklung im Tagesgeschäft erzielen.

Seit 2007 hat die Fischer Computertechnik FCT AG sehr gute Erfahrungen mit der Zertifizierung von Übersetzungsdienstleistern gemacht. Das Zertifizierungsprogramm hat sich positiv auf die Optimierung des Übersetzungsprozesses ausgewirkt und damit wurde das Ziel erreicht, einen bestmöglichen und reibungslosen Ablauf des Übersetzungsprozesses zum Wohl des Kunden sicher zu stellen.

Dank des großen Interesses wird das Zertifizierungsprogramm fortgesetzt. Die nächste Schulung findet am 25./26. Februar 2015 in Radolfzell am Bodensee statt.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Kerstin Schlegel schlegel@fct.de oder am Telefon unter +49-07738-9294-0 gern zur Verfügung.

Das auf das neue Redaktionssystem TIM 4.0 abgestimmte Zertifizierungsprogramm für Übersetzungsdienstleister, gewährleistet, dass diese ihre Kunden bezüglich des Übersetzungsprozesses mit TIM 4.0 aktiv beraten, diesen optimal gestalten und so eine reibungslose Abwicklung im Tagesgeschäft erzielen können.

Bereits seit 2007 hat Fischer Computertechnik FCT AG sehr gute Erfahrungen mit der Zertifizierung von Übersetzungsdienstleistern gemacht, um so einen bestmöglichen und reibungslosen Ablauf des Übersetzungsprozesses zum Wohl des Kunden sicher zu stellen.

Sprechen Sie mit uns
Zum Kontaktformular