Start » News & Events » News » Fischer Computertechnik auf der tekom-Frühjahrstagung 2013

Wie verändert mobile Dokumentation die Kommunikationsstrategie zwischen Hersteller und Kunde?

Insbesondere kleinere Redaktionsabteilungen stehen im Fokus der diesjährigen TIM-RS Feierabendgespräche®, die Fischer Computertechnik gemeinsam mit Across Systems veranstaltet. Unter dem Motto „Content-Management-System und Translation-Management-System – komplett integriert – maximaler Nutzen!“ laden beide Unternehmen am 11.03.13 nach Stuttgart und am 20.03.13 nach Köln ein. Sie zeigen, dass sich die Anschaffung heutiger Systeme auch für kleinere Redaktionsabteilungen lohnt.

Was es für interessante Lösungen für die Bereitstellung und Nutzung von technischen Informationen auf mobilen Endgeräten, Smartphones, Tablet-PCs oder Service-Portalen gibt, finden die Besucher auf dem Stand Nr. 21.

Darüber hinaus stellt das Softwarehaus aus Radolfzell am Bodensee gemeinsam mit seinen Partnern CCS Solutions (Schleswig-Holstein) und Tedopres/Etteplan (Niederlande) weiter entwickelte Integrations- und Automatisierungslösungen vor.

Aus dem umfassenden TIM-RS® - Lösungsportfolio seinen auszugsweise genannt:

  • Web-Mediendatenbank, um auf alle Redaktionsobjekte in TIM-RS® zugreifen zu können
  • Mobile Dokumentation und Service-Portale
  • Ein Redaktionssystem mit verschiedenen Strukturen wie PI-Mod, S1000D, ...
  • SAP/ERP-Integration zur stücklistenbasierten Publikation
  • Workflow-Services zur Prozess-Automatisierung der Übersetzungsprozesse oder auftragsbezogene, automatisierte Publikationsprozesse

Die meisten Lösungsszenarien werden anhand von Kundenbeispielen gezeigt.

Dr. Walter Fischer, ein Pionier der Redaktionssysteme, geht in seinem Vortrag der Frage nach „Wie verändert mobile Dokumentation die Kommunikationsstrategie zwischen Hersteller und Kunde?“, insbesondere wo heute 90 Prozent aller Kaufentscheidungen online begleitet werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, denn wir sind gern persönlich für Sie da! Fordern Sie gleich Ihren Eintrittsgutschein für die begleitende tekom-Messe an und vereinbaren Sie einen individuellen Gesprächstermin mit uns: hier

Fach-Vortrag von Dr. Walter Fischer, Geschäftsführer Fischer Computertechnik GmbH

"Wie verändert mobile Dokumentation die Kommunikationsstrategie zwischen Produkthersteller und Kunde?"

Individualisierte, fragmentierte Bedürfnisse verlangen fragmentierte Informationen und das zu jeder Zeit an jedem Ort. Der Vortrag beleuchtet Thesen für die Zukunft im Spannungsfeld von Anbieter und Kunden in der Produktkommunikation. Es werden die Anforderungen, die sich aus der Nutzung von technischen Informationen auf mobilen Endgeräten ergeben, untersucht und neue Informationsstrategien und -modelle der Unternehmen aufgezeigt. Insbesondere werden zentrale Aspekte der Informationsbereitstellung, neue Such- und Finde-Strategien sowie die veränderte Rolle der Technischen Redakteure betrachtet.

Donnerstag, 11. April 2013, 12:00-12:45 Uhr, Roter Saal

Mehr Informationen: www.tekom.de

Besuchen Sie uns am 11./12. April 2013 in Münster: Messe und Congress Centrum Halle Münsterland – Stand 21

Über Fischer Computertechnik

Fischer Computertechnik zählt zu den TOP 100 (2012), also zu den herausragend innovativen Unternehmen des deutschen Mittelstandes. Das Softwarehaus aus Radolfzell am Bodensee entwickelt Software für das Management aller für die Produktpublikation notwendigen Informationen und ist Hersteller des XML-Redaktions- und Content-Management-Systems TIM-RS®. Seit 1985 hat Fischer Computertechnik mit zahlreichen Innovationen neue Maßstäbe bei der Erstellung von technischen Dokumentationen, Marketing-, Service- und Schulungsunterlagen gesetzt.

Auf Basis der XML-Technologie bietet Fischer Computertechnik außerdem hoch entwickelte, standardisierte Automatisierungstools für das variantengesteuerte und stücklistengesteuerte Erzeugen von Dokumentationen und macht so den Redaktionsprozess effizient und wirkungsvoll und treibt die Industrialisierung des Redaktionsprozesses in der Technischen Dokumentation weiter voran.

Mehr als 200 Kunden, insbesondere aus dem Maschinen- und Anlagenbau, vertrauen auf TIM-RS®.  Alstom, Bosch, Claas, DMG Gildemeister, Dräger, Festool, Herrenknecht, Kärcher, Koenig & Bauer, MTU, Rosenbauer, Stihl und weitere Marktführer nutzen TIM-RS®. Werden auch Sie TIM-Player!

Top-Innovator 2012