Intensives Networking auf TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2014

30.06. – 01.07.2014, in Konstanz am Bodensee

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2014 – am 30. Juni und 01. Juli 2014 in Konstanz am Bodensee. Sie haben damit maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen, die durch eine konstruktive Stimmung und ein intensives Networking geprägt war.

Das überaus große Interesse und die damit verbundene hohe Teilnehmerzahl hat uns tief beeindruckt und wir freuen uns, dass sich unsere Gäste direkt am See wohlgefühlt haben und dass sie aus den Workshops, Vorträgen und Gesprächen mit anderen TIM Anwendern wertvolle Informationen und Anregungen für ihr Unternehmen mitnehmen konnten.

Als Teilnehmerin der TIM 4.0 Anwenderkonferenz fasst Tanja Becker, Technical Writing Manager der Robatech AG, die beiden Tage zusammen:


„Die besondere Kombination von praxisbezogenen Fachvorträgen und intensivem Networking liefert TIM Anwendern – und solchen die es werden wollen – einen sehr kompakten, strategischen Input rund um aktuelle Fragen der Technischen Dokumentation. Dabei beeindruckt vor allem das breite Themenspektrum und die Präsenz verschiedenster Branchen.

Die TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2014 hat uns einmal mehr wertvolle Tipps und Ideen geliefert, wie wir bestehende und neue TIM Features optimal nutzen und unsere redaktionellen Prozesse weiter optimieren können.

Zudem behalten wir im Austausch mit der Fischer Computertechnik FCT AG einen sicheren Blick dafür, wohin die aktuellen Trends in einer immer globaleren und mobileren Informationsgesellschaft gehen – und können uns entsprechend für die Zukunft aufstellen.“

Zur Pressemitteilung zur TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2014

Kreativer Austausch am Bodensee

Entspannte Atmosphäre zum Kennenlernen

Konstruktives Arbeiten in Workshops am See