KNAPP setzt TIM ein

KNAPP, ansässig in der Nähe von Graz in Österreich, ist einer der führenden Hersteller von automatischen Kommissionieranlagen. Überall dort, wo viele Aufträge aus einem großen Sortiment binnen kürzester Zeit versandfertig zusammenzustellen sind - im Groß- und Versandhandel, in Verteilzentren von Handelsketten genauso wie in Produktionsbetrieben - sind die Anlagen von KNAPP gefragt. Denn KNAPP bringt neueste Technologien in die Lagerlogistik.

KNAPP AG

Der Solution Provider

KNAPP, ansässig in der Nähe von Graz in Österreich, ist einer der führenden Hersteller von automatischen Kommissionieranlagen. Überall dort, wo viele Aufträge aus einem großen Sortiment binnen kürzester Zeit versandfertig zusammenzustellen sind - im Groß- und Versandhandel, in Verteilzentren von Handelsketten genauso wie in Produktionsbetrieben - sind die Anlagen von KNAPP gefragt. Denn KNAPP bringt neueste Technologien in die Lagerlogistik.

Dokumentenorientiertes TIM

Zur Erstellung der technischen Dokumentationen setzt KNAPP das XML Redaktions- und Content-Management-System TIM und FrameMaker ein. Die Dokumente sind strukturiert aufgebaut und haben ein einheitliches Layout, die Inhalte zur Wiederverwendung sind modularisiert und immer aktuell. Die Redakteure arbeiten dokumentenorientiert, TIM nimmt ihnen die Organisation und Verwaltung aller in den Publikationen verwendeten Informationsobjekte wie Texte, Grafiken, Tabellen und ganze Sinneinheiten im XML-Informationspool ab.

Klare Prozesse

Die komfortablen Recherchemöglichkeiten in TIM erlauben es dem Redakteur schnell und zielorientiert produkt- und inhaltsorientierte Informationen in neuen oder zu ändernden Dokumenten zu verwenden. TIM schafft Klarheit im Workflow und in der Zuständigkeit.

Mehr als 15 Sprachen

Bei KNAPP unterstützt TIM das Übersetzungsmanagement für über 15 Sprachen. Die Dokumente werden in Deutsch erstellt und intern mit SDL Trados in Englisch, US-Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch übersetzt, die weiteren Sprachen werden extern mit SDL Trados übersetzt. Die übersetzten Module werden als Sprachvarianten in TIM gespeichert und stehen bei der nächsten Übersetzung zur Verfügung.