• Claas nutzt TIM
  • Kärcher nutzt TIM
  • Dräger nutzt TIM
  • Herrenknecht nutzt TIM
  • Rosenbauer nutzt TIM
  • Stihl nutzt TIM
  • Lenze nutzt TIM
  • Fronius nutzt TIM
  • Alstom nutzt TIM
  • Doka nutzt TIM
  • Leica Geosystems nutzt TIM
  • MTU nutzt TIM
  • Bosch nutzt TIM
  • Robatech nutzt TIM
  • Knapp nutzt TIM
  • Hirschmann nutzt TIM

Start » Kunden » Success Story » Burckhardt Compression Schlanke Kundendokumente

Burckhardt Compression nutzt TIM

Burckhardt Compression setzt auf TIM VariantManager

Burckhardt Compression, ansässig in Winterthur in der Schweiz, ist einer der internationalen Marktführer im Bereich Kolbenkompressor-Technologie und der einzige Hersteller, der eine komplette Reihe von Laby®s (Labyrinthkolben-), Prozessgas- und Hyper-Kompressoren anbietet. Die Kompressoren werden in der Chemie, Petrochemie, Raffinerie, Luftzerlegung sowie für Gastransport und -lagerung eingesetzt.

Um die Betriebssicherheit dieser Maschinen über Jahrzehnte zu gewährleisten, sind übersichtlich gestaltete, gut verständliche Betriebs- und Unterhaltsmanuals notwendig. Bisher erstellte Burckhardt Compression diese Manuals mit PageMaker. Diese Software wurde jetzt abgelöst durch das XML-Redaktions- und Content-Management-System TIM, strukturierten FrameMaker sowie den TIM Varianten-Manager und den Generator TIM-XGEN.

Mittels TIM werden die erstellten Dokumente, Informationsbausteine, Grafiken und Bücher verwaltet. Um die zahlreichen technischen Produktvarianten (zum Beispiel Gasart, Kupplungstyp, Ventilart) in den Manuals in den Griff zu bekommen, werden die drei Kompressor-Produktlinien in Master-Dokumenten beschrieben. Damit reduziert sich der Pflegeaufwand enorm, denn nur diese müssen gepflegt werden.

Mittels TIM Varianten-Manager werden nun den einzelnen Informationseinheiten im Master-Dokument Varianten zugewiesen. Varianten können durch AND-, OR- oder XOR-Operatoren miteinander verknüpft werden.

Beim Erstellen eines Kunden-Manuals werden aus SAP die Merkmale des ausgelieferten Kompressors übernommen. Damit wird auf Knopfdruck aus dem Master-Dokument ein schlankes Kundendokument erzeugt und durch Ersatzteillisten und -zeichnungen aus SAP komplettiert. Im letzten Publikationsschritt wird automatisch das Inhaltsverzeichnis generiert und das Gesamt-PDF inklusive Fremddokumente erstellt. Dazu werden die Automatisierungsfunktionen des XML-Generators TIM-XGEN genutzt.

Burckhardt Compression publiziert fast alle Dokumente in Englisch und einen kleinen Teil in Deutsch sowie anderen Sprachen.

Somit hat Burckhardt Compression seine hoch gesteckten Ziele, erhöhte Arbeitseffizienz bei erhöhter Qualität sowie verbesserte Dokument-Usability, in kurzer Zeit erreicht.

Hyper-Kompressor zur Verdichtung von Ethylen für die Herstellung von Polyethylen, Enddruck 3.100 bar, Leistungsaufnahme 23.400 kW